Aktivitäten & Events > LL-Vergleichskampf 2017 NÖ-Wien

LL_Vergleichskampf_2017

Am 13. Mai 2017 findet in Niederösterreich die 14. Auflage des Landesliga-Vergleichskampfs zwischen Niederösterreich und Wien statt. In der Halle des ATUS Gumpoldskirchen (ATUS Halle Gumpoldskirchen, Wienerstraße 154c, 2352 Gumpoldskirchen) werden wieder 10 Spieler der DONIC Liga gegen 10 Spieler der Wiener Liga an die Platte treten. Vor der 14. Auflage liegt Niederösterreich mit 7 Siegen bei 6 Siegen für Wien in Führung.

Spielmodus

Die zehn Spieler jedes Bundeslandes werden der Rangliste entsprechend in fünf Paarkreuze zu je zwei Spielern eingeteilt. Diese Paarkreuze treten direkt gegeneinandern an, wobei jedes Paarkreuz seine Spiele auf einem Tisch austrägt. Demnach hat jeder Spieler zwei Spiele zu bestreiten und es wird auf insgesamt fünf Tischen gespielt. Das Team mit den meisten Einzelsiegen geht als Sieger aus dem Vergleichskampf hervor. Alle Spiele werdem von Schiedsrichtern geleitet.

Programm

ab 14:00 Uhr: Hallenöffnung
ab 15:00 Uhr: Eröffnungszeremonie
 
  • Begrüßung
  • Ansprachen durch Landesvertreter
  • Vorstellung der Spieler und Schiedsrichter
  • Shakehands zwischen Spielern

ab 15:15 Uhr:

Sportlicher Vergleichskampf
ab 18:00 Uhr: Siegerehrung mit Pokalübergabe
ab 18:15 Uhr: Bankett (es wird gegrillt)

Aufstellungen

DONIC Liga
  Wiener Liga

 

CHRISTOPHER HUBER

TTC Bruck/Leitha

Nr. 2

 

PHILIP MERZ

TTV Wr. Neudorf

Nr. 4

im
1. Paarkreuz
gegen

 

MARTIN HOVORKA

TTK Eden

Nr. 1

 

ROMAN HOLECEK

Union Döbling

Nr. 4

 

BERNHARD KRANABITL

SG St. Veit/Hainfeld

Nr. 5

 

MARKUS ENSBACHER

TTC Bruck/Leitha

Nr. 6

im
2. Paarkreuz
gegen

 

THOMAS AUER

Polizei SV Wien

Nr. 7

 

DANIEL DITTRICH

SG Sportklub/Flötzersteig

Nr. 9

 

ARMOND BOLBOLIAN

Badener AC-TT

Nr. 8

 

ANDREJ STRAM

TTV Wr. Neudorf

Nr. 12

im
3. Paarkreuz
gegen

 

GÜNTER STRAUSS

SG Sportklub/Flötzersteig

Nr. 10

 

RAINER HIRK

TTK Naturfreunde Stadlau

Nr. 12

 

ALEXANDER TAUCHNER

ASKÖ Grimmenstein

Nr. 13

 

STEFAN RAUCHEGGER

SG Gumpoldskirchen/Mödling

Nr. 14

im
4. Paarkreuz
gegen

 

THOMAS COUFAL

SG Sportklub/Flötzersteig

Nr. 13

 

MARIO MILLETICH

SV Spitalbedienstete

Nr. 17

 

MAHDI AHMADIAN

Badener AC-TT

Nr. 15

 

GÜNTHER GÖSSLER

SG Gumpoldskirchen/Mödling

Nr. 16

im
5. Paarkreuz
gegen

 

JAIR ZELMANOVICS

TTK Naturfreunde Stadlau

Nr. 22

 

NAZAR AGOPYAN

TTK Naturfreunde Stadlau

Ersatz

FABIAN FRIESL

ASKÖ Grimmenstein

Nr. 17

LUKAS BÄCKER

TTC Bruck/Leitha

Nr. 19

Ersatz

Trophäe

Dem Kapitän des siegreichen Teams wird der von Bernhard Löwenstein gestiftete Wanderpokal überreicht.

LL-Vergleichskampf_Wanderpokal

Geschichte

grafische Ansicht optimiert auf Schriftgröße "normal", Bildschirmeinstellung "normal" (96 dpi) zur alternativen Ansicht grafische Ansicht