Organisation > Einführung

Der Niederösterreichischer Tischtennisverband (NÖTTV) ist in Form eines Vereins mit Sitz in St. Pölten organisiert. Er wurde 1936 gegründet und ist Mitglied des Österreichischen Tischtennisverbands (ÖTTV). Die Weiterentwicklung des Tischtennissports in Niederösterreich in Zusammenarbeit mit seinen 118 Mitgliedsvereinen und über 5000 gemeldeten Spielern stellt die Hauptaufgabe des NÖTTV dar. Als Verbandsorgane fungieren die Mitgliederversammlung, die Verbandsleitung, die Rechnungsprüfer, die Ausschüsse und das Schiedsgericht.

grafische Ansicht optimiert auf Schriftgröße "normal", Bildschirmeinstellung "normal" (96 dpi) zur alternativen Ansicht grafische Ansicht