Schiedsrichter > Einführung

Bei der Ausübung des Tischtennissports gibt es jede Menge Regeln zu beachten. Den Schiedsrichtern kommt im Tischtennis die Aufgabe zu, die Einhaltung der Regeln zu überwachen und den Spielstand während eines Spiels bekannt zu geben. Ein Schiedsrichter muss selbst kein Spieler sein, sondern über das Regelwerk exzellent Bescheid wissen und unter Anwendung dieses Wissens seine Entscheidungen während eines Spiels treffen.

In Niederösterreich gibt es über 40 aktive, geprüfte Schiedsrichter mit unterschiedlichem Ausbildungsniveau. Das Einsatzgebiet der niederösterreichischen Schiedsrichter reicht von der 1. Landesliga bis hin zur Superliga. Zweimal pro Jahr findet in Niederösterreich eine Schiedsrichtertagung statt, in deren Rahmen nicht nur Fortbildung betrieben wird, sondern auch gemeinsam eine einheitliche Regelauslegung erarbeitet wird.

grafische Ansicht optimiert auf Schriftgröße "normal", Bildschirmeinstellung "normal" (96 dpi) zur alternativen Ansicht grafische Ansicht