Schulsport > Startseite

Willkommen bei der NÖ Tischtennis-Schülerliga!

Die NÖ Tischtennis-Schülerliga wird vom NÖ Tischtennisverband und vom Landesschulrat für Niederösterreich organisiert und seit 1987 ausgetragen.

Primäre Zielsetzung ist es, möglichst vielen jungen Menschen eine lustbetonte Begegnung mit Tischtennis sowohl als Gemeinschaftserlebnis als auch als Wettkampfsport anzubieten. Fairplay ist ein ganz wesentliches Prinzip des Schulsports.

Mit diesem Angebot erhält einerseits der Sportunterricht in der Schule eine wertvolle Ergänzung. Andererseits gelingt es der Tischtennis-Schülerliga aber auch, Jugendliche mit dem Tischtennissport zu begegnen und dafür zu begeistern, wo der Vereinssport nicht hinreicht. Zahlreiche Jugendliche finden über den Einstieg in die Tischtennis-Schülerliga zum Vereinssport.

Im Schuljahr 2015/16 wird die 29. Tischtennis-Schülerliga-Meisterschaft ausgetragen. Alle Schulen mit Klassen von der 5. bis zur 13. Schulstufe sind zur Teilnahme herzlich eingeladen. Die Bewerbe finden differenziert in Alters- und Leistungsklassen sowie nach regionalen Einteilungen statt.

Die Hobbyspieler-Bewerbe der Schülerliga sind auch eine ideale Einstiegsmöglichkeit für Anfänger. Sie sollen ermutigt werden, einmal ihr Können mit anderen zu messen und Wettkampfatmosphäre zu schnuppern oder einfach einmal einen netten Tag mit Sportgeschehen zu erleben.

Genaueres ist der Ausschreibung zu entnehmen.

Im Vorjahr nahmen allein in Niederösterreich ca. 140 Teams aus 60 Schulen an den Bewerben der Tischtennis-Schülerliga statt. Die Organisatoren hoffen heuer wieder auf ein ähnlich starkes Nennergebnis, damit auch in diesem Schuljahr spannende Meisterschaftsturniere und schöne sportliche Begegnungen stattfinden können.

Also. Willkommen in der Tischtennis-Schülerliga!

Mag. Martin Sturc
Landessportkoordinator Tischtennis

grafische Ansicht optimiert auf Schriftgröße "normal", Bildschirmeinstellung "normal" (96 dpi) zur alternativen Ansicht grafische Ansicht