zurück

Gruppensitzung Ost: 21 von 25 Vereinen nahmen teil

Am Montag, dem 3. Juli 2017 fand in Reyersdorf die Gruppensitzung der Region Ost statt. Erfreulich war der gute Besuch, nur vier Vereine ließen sich entschuldigen. Auch der Präsident des NÖTTV, Eduard Herzog sowie Michael Faustmann - als Vertreter des Sportausschusses - waren vor Ort.

Gruppensitzung_Ost_2017

Vergabe der Meisterurkunden

Die Anwesenden wurden von Gruppenreferent Roland Fellner begrüßt, die Sitzung begann mit den Berichten der Verbandsleitung über Wissenswertes aus dem NÖTTV, die Nachwuchsarbeit und die Arbeit des Innovationsausschusses. Auch die Änderungen in der Meisterschaftsausschreibung für die Saison 2017/18 wurden erläutert.

Danach folgte ein Rückblick auf die abgelaufene Meisterschaft. Dabei wurden den Meistern der Gruppe Ost die Meisterschaftsurkunden übergeben.

Im Anschluss daran wurde die vorläufige Klasseneinteilung für das Sportjahr 2017/18 präsentiert. Im kommenden Spieljahr wird es demnach zwei Unterligen und zwei erste Klassen mit jeweils zehn Mannschaften und zwei zweite Klassen zu je neun Mannschaften geben. Eine längere Diskussion ergab sich betreffend der Einteilung der dritten Klassen, da hier nur 13 Mannschaften genannt haben.

Nachdem unter dem Titel "Allfälliges" noch einige Punkte besprochen wurden, war die Sitzung nach ca. zweieinhalb Stunden beendet.

Der NÖTTV bedankt sich bei den Vereinsvertretern für ihr Interesse und wünscht alles Gute für die Saison 2017/18!

11.07.2017 22:13

zurück

grafische Ansicht optimiert auf Schriftgröße "normal", Bildschirmeinstellung "normal" (96 dpi) zur alternativen Ansicht grafische Ansicht