zurück

Niederösterreich wieder sehr erfolgreich bei der ÖTTV Nachwuchs Superliga!

Mit vier ersten, einem 2. und einem 3. Platz belegte Niederösterreich bei der am Wochenende des 2./3. Dezember durchgeführten 2. Seire der ÖTTV Nachwuchs Superliga in Tirol wieder einmal den ersten Platz im Medaillenspiegel!

Bei den Burschen stand Lukas Krämer (TTV Wr. Neudorf) in der 2. Gruppe nach einem 7-Satz-Finale ganz oben auf dem Stockerl, Fabian Fritz (TTV Wr. Neudorf) verpasste als 4. dieser Gruppe knapp einen Stockerlplatz.

Dritter in Gruppe 3 wurde Lukas Momirov (TTV Wr. Neudorf), nach dem knappen Aus im Halbfinale (3:4) war aber dann das Spiel um Platz drei mit 4:1 wieder fest in seinen Händen.

In Gruppe 7 der Burschen holte sich der erst 9jährige Julian Rzihauschek (Sport-Vereinigung Schwechat)  eindrucksvoll den Sieg (3:2) vor Marc Juhasz (TTV Wr. Neudorf).

 2_NWSL_12_20171

v.l.n.r.: 2. Gruppe7 Marc Juhasz (TTV Wr. Neudorf), 1. Julian Rzihauschek (Sport-Vereinigung Schwechat)
und 3. Haberl Sebastian (Steiermark)

Ein besonderes Kunststück gelang Clara Miller (TTV Tulln) bei den Mädchen in Gruppe 3. Sie gab an diesem Wochenende kein einziges Match ab und sicherte sich somit souverän Gold.

In Gruppe 4 gewann Fang Molei (UTTC Stockerau) ebenfalls alle ihre Matches und holte sich so eindrucksvoll den Gruppensieg.

Der NÖTTV gratuliert zu diesen tollen Erfolgen!

07.12.2017 11:04

zurück

grafische Ansicht optimiert auf Schriftgröße "normal", Bildschirmeinstellung "normal" (96 dpi) zur alternativen Ansicht grafische Ansicht