Liebe Tischtennis-SchülerligabetreuerInnen!

Mit viel Optimismus in das heutige Schuljahr gestartet, muss ich jetzt zur Kenntnis nehmen, dass es aufgrund der aktuellen Covid-Situation leider unmöglich ist, die Tischtennis – Schülerliga durchzuführen.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt hätten in der Unterstufe 21 Mannschaften (einige davon mit Bedenken) und in der Oberstufe 4 Mannschaften ihr Interesse an einer Teilnahme kundgetan.

Da auch – aus verständlichen Gründen – zwei Schulen abgesagt haben, die für mich als Ausrichter einer Regionalmeisterschaft bzw. für das Landesfinale sehr wichtig gewesen wären, hätte ich auch in dieser Hinsicht ein Problem zur Abhaltung der TT-Schülerliga bekommen.

Wie ich diese Woche bei einer Online-Besprechung mit dem Fachinspektor für Bewegung und Sport und zahlreichen Sportkoordinatoren und Landesreferenten verschiedenster Sportarten erfahren habe, wurden bereits in einigen Bundesländern sämtliche schulbezogene Veranstaltungen (und dazu gehört auch die TT-SL) abgesagt. Das für heuer in Vorarlberg geplante Bundesfinale wurde auch schon vor einiger Zeit vom Ministerium abgesagt.

Es tut mir sehr leid um unseren Bewerb und vor allem um die tischtennisinteressierte Jugend, aber ich bin davon überzeugt, dass ich für den Abbruch bzw. für die Nichtabhaltung der heurigen TT-SL euer Verständnis haben werde.

In der Hoffnung, dass im nächsten Schuljahr wieder alles besser sein wird und ihr dann auch wieder Interesse an der Tischtennis-Schülerliga haben werdet,
verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Gamsjäger Thomas
(auch im Namen von Mag. Berger Markus)

PS: Bleibt gesund und viel Kraft für eure weiteren Aufgaben in diesem besonders fordernden Schuljahr!

grafische Ansicht optimiert auf Schriftgröße "normal", Bildschirmeinstellung "normal" (96 dpi) zur alternativen Ansicht grafische Ansicht
Logo TT Bundesliga